Wie emotionales Marketing

das Herz öffnet

Im Rahmen des klassischen Marketingtools AIDA (vergleiche » Leistung Kampagne) spielen Emotionen bereits eine entscheidende Rolle. Wir gehen mit dem emotionalen Marketing noch einen Schritt weiter: Über neurologische Abläufe wird Empathie erreicht – und das Herz der Zielgruppen geöffnet.

 

Neuromarketing – Wissenschaft für sich?

Wir sind keine Neurologen und auch keine Medizinstudenten. Aber wir kennen uns sehr gut in der Materie des Marketing aus. Und dazu gehört der Baustein Neuromarketing: Was passiert im Gehirn des Konsumenten, wenn er mit Werbung konfrontiert wird? Wo laufen Emotionen und Erinnerungen zusammen? Wie kann ich meine Kunden von meinem Produkt emotional überzeugen? Wir finden Antworten auf diese hoch spannenden Fragen – mit emotionalem Marketing. 

Klinkerjournal lässt ins Herz blicken

Ziegler Jörn Hebrok plaudert in seinem »Klinkerjournal« regelmäßig zu Themen, die ihn berühren. Wir haben dieses Format für den Baustoff-Hersteller gewählt, um seine Begeisterung für das Produkt Klinker genau so zu zeigen, wie sie ist: echt, mitreißend, richtig emotional und ganz privat. Hier öffnet der Ziegler sein Herz und lässt direkte Einblicke zu.

Eine Ausgabe des Klinkerjournals stellt die Farbe Grau in den Mittelpunkt: Ist Grau wirklich langweilig? Oder steckt nicht gerade hier eine unglaubliche Gefühlswelt und Assoziationsvielfalt dahinter?

https://klinkerjournal.de/

 

Kunstverein Osnabrück berührt

Wir sind seit vielen Jahren – zum Teil auch ehrenamtlich – für den Museums- und Kunstverein Osnabrück e.V. aktiv. Emotionen sind hier ganz entscheidend: Kunst berührt – bei aller Kunstwissenschaft, die dahinter steht. Kunst in der Öffentlichkeit zu präsentieren, sie zu den Menschen und in ihre Herzen zu bringen, Unterstützung und Förderung zu bewirken: All das realisieren wir für und mit dem »MuK« in vielseitigen Projekten.

 

Sie möchten über Emotionen reden?

Wir hören zu.
Jetzt Termin vereinbaren: 0541 / 800 494 0